Direktvermarktung

 

 

Frisch vom Bauernhof können Sie mit nach Hause nehmen:

 

  • Wurstspezialitäten im Glas
  • Rindfleisch und Schweinefleisch sowie Lamm- und Schaffleisch auf Vorbestellung
  • Erntefrischen Spargel in der Saison.

 

Der Bauernhof

 

 

Viele Produkte, die im Wirtshaus frisch auf den Tisch kommen, stammen aus dem bäuerlichen Familienbetrieb.
Zum Bauernhof gehören Rinder, Schweine, Hühner, Gänse, Enten und Schafe. Die Kartoffeln für den Salat und das Getreide für's Holzofenbrot werden auf den eigenen Feldern angebaut. Und das Holz zum Schüren des Holzbackofens stammt aus den eigenen Wäldern. Im fränkischen Hausgarten werden Kräuter, Gemüse und Salate angebaut. Und den Spargel holt der Bauer in der Saison zweimal täglich direkt vom Acker.

Die Tiere werden artgerecht gehalten: Kälber und Rinder bewegen sich im Freilaufstall. Die Hühner picken Gras von der Wiese. Die Enten und Gänse baden sich im nahen Fischweiher. Mit den Schafen werden die Wiesen extensiv beweidet.

Zum Bauernhof gehören auch mehrere Fischweiher, in denen die Karpfen für das Wirtshaus heranwachsen.